C-Juniorinnen qualifizieren sich für die C-SM in Interlaken

4. Februar 2018

Unser C-Juniorinnen Team mit Noemi & Lynn Haupt, Andrea Steiger, Jana Hoffmann, Ersatzspieler Flavio Meier und Coach Pascale Hoffmann haben sich am zweiten Wochenende der Juniorinnen C Meisterschaften in Baden für die Schweizermeisterschaften qualifiziert. Herzliche Gratulation zu diesem Erfolg.

Das erste Spiel in Baden konnten unsere Girls knapp gegen Flims mit 6:5 für sich entscheiden. Umgekehrt lief es im wiederum spannenden Spiel gegen Thun. Leider holten sich in diesem Nachmittagsspiel die Thunerinnen mit 6:7 die beiden begehrten Punkte.

Frisch ausgeruht überfuhr unser Nachwuchsteam die Emmentalerinnen (Emmental 2) mit 11:1. Nach diesem Spiel standen die vier SM-Teams bereits fest. Da es aber kein Spielverzicht bei den Junioren gibt, musste auch das letzte Spiel noch ausgetragen werden. Gegen die Adelbodnerinnen holten unsere Mädels auch noch die letzten beiden Punkte. Damit schliessen sie die Vorrunde auf dem 4. Platz ab. Auf dem ersten Rang mit 2 Punkten Vorsprung liegen die St. Gallerinnen. Danach kommen die Flimserinnen, die Thunerinnen und unser Team punktgleich. Da sich diese drei Teams gegenseitig geschlagen haben, kommt das DSC (Draw Shot Challenge) als Rangierungshilfe zum Zug. Dabei handelt es sich um den Durchschnitt aller gespielten LSDs (Last Shot Draw), also den "Toss-Steinen", unter Berücksichtigung eines Streichresultates. Da unser Team das schlechteste Resultat der drei Teams aufweist, wurden sie auf dem 4. Platz rangiert. Nicht so schlimm...Hauptsache qualifiziert für die SM!

Unsere Juniorinnen (vlnr Andrea Steiger, Noemi Haupt, Jana Hoffmann und Lynn Haupt) können sich nach der Qualifikation ausruhen!

Die Resultate gibt es hier. Weiter geht es am Wochenende vom 3./4. März in Interlaken.

SPONSOREN

Sponsorin Nachwuchs

Zürcher Kantonalbank

© 2005–2018 Curling Club Wetzikon

created by FRESH!